Bremgarter Pontoniere sind Schweizermeister

Mirco Wendel und Roland Honegger sind Schweizermeister in der Königsklasse und haben sich gegen 220 Konkurrenten-Schiffe durchgesetzt!

An der Schweizermeisterschaft der Pontoniere in Wallbach am 25. Juni waren die Bremgarter Pontoniere äusserst erfolgreich. Trotz des ungewohnt breiten und langsam fliessenden Rheins gelang es den 23 Bremgarter Fahrerpaaren die Stärken optimal einzusetzen und die gute Form zu bestätigen.

Auf den hervorragenden 2. Podestplatz reichte es Michael Hafner und Simon Etter mit einer sauberen und schnellen Fahrt in der Kategorie I Weidling bis 14 Jahre.

In der Kategorie III (Weidling 18 bis 20 Jahre) konnten Silvan Gehrig mit Andras Greber als Doppelstarter den 12 Kranzrang ergattern.

In der Kategorie Frauen gelang es Sarah Leemann mit Nadja Honegger auf den 8. Kranzrang zu fahren.

In der Königsklasse C (Boot 20- bis 42-jährig) gelang es Mirco Wendel und Roland Honegger (Foto) mit einer phantastischen Fahrt die Schweizermeisterschaft zu gewinnen und den Schweizermeister Titel nach Bremgarten zu bringen.

Auf dem 12. Kranzrang folgten Patrick Wendel und Peter Wendel. Auf dem 14. Kranzrang Stefan Maurer und Alois Stenz. Roger Stöckli und Daniel Wirth erreichten den 28. Kranzrang. Den 47. Kranzrang gelang Pascal Wietlisbach mit Andreas Greber gefolgt von Leemann Reto und Kevin Greber im 48. Kranzrang. Auf dem 55. Kranzrang folgten noch Roman Stettler und Fabian With.

Herzliche Gratulation den neuen Schweizermeister von Bremgarten, an das Podest-Fahrerpaar und an alle Kranzfahrer!

Schweizermeister in der Königsklasse aus Bremgarten als Gastgeber beim Eidgenössischen 2018 in Bremgarten – phantastisch. Die neuesten Informationen zu den Vorbereitungen sind auf der Homepage www.pontoniere-bremgarten.ch zu finden.

Bericht: Pressechef Pontoniere Bremgarten, Bernhard Koch

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.