Arbeiten der Armee der Presse vorgestellt

An der Reuss sind von Soldaten in den letzten drei Wochen zwischen dem Kraftwerk und dem Casino insgesamt 14 Holzpodeste mit Häuschen errichtet worden. 30 von der Armee eingesetzten Sappeure und Rammpontoniere haben einige Tonnen Holz verarbeitet.

Mit diesem letzten Teil der technischen Arbeiten hat der Geniezug mit Leutnant Andrea Bulloni seinen Auftrag erfüllt und dafür von OK-Präsident René Wendel ein grosses Kompliment erhalten.

 

Am 17. Februar wurde deshalb die Presse eingeladen und die Arbeiten vorgestellt. Vor Ort waren Oberst im Generalstab Daniel Reimann, Kommandant des Katastrophenhilfe-Bereitschafts-Battaillons 104/204,

Oberstleutnant Roger Kocher als militärische Verbindungsperson, sowie Leutnant der Geniezuges Andrea Bulloni.

Vom Organisations-Kommitee waren René Wendel (Präsident), Patrick Wendel (Chef Wettkampf) und Mirco Wendel (Chef Bau) anwesend. Die Presse war vertreten durch Lis Glavas vom Bremgarter Bezirksanzeiger (Medianpartner) und Walter Christen von der Aargauer Zeitung.

Zeitungsbericht Bremgarter Bezirks-Anzeiger

Zeitungsbericht Aargauer Zeitung

Bericht: Pressechef Pontoniere Bremgarten, Bernhard Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.