Saisonstart der Pontoniere Bremgarten – Reuss geputzt, Fernfahrt ausgewählt

Zum Saisonstart wurde eine Reuss-Putzete organisiert, um den Trainingsabschnitte von 5 Scotter, Metalteilen und anderem Abfall zu befreien. Fleissige Helfer haben mit dieser erfolgreichen Aktion einen beachtlichen Haufen zusammengetragen. Eine Zusammenarbeit mit den örtlichen Sportfischern wird nun geprüft.

Am 11. April haben die Pontoniere Bremgarten die Frühlingsversammlung abgehalten. Die ordentlichen Geschäfte und Traktanden sind effizient abgewickelt. 

Ein Hauptthema war die Auswahl der anstehenden Fernfahrt. Die Pontoniere haben vier Jahre vor dem selbst durchgeführten Eidgenössischen Wettfahren beschlossen, mit dem Erwirtschafteten eine gemeinsame Fernfahrt zu unternehmen. Drei Vorschläge haben es in die engere Auswahl geschafft und wurden an der Versammlung vorgestellt. Neben einer Bootstour auf der Mecklenburgischen Seenplatte stand eine Kreuzfahrt in den Norden und eine Entdeckungsreise nach Irland zur Auswahl. Der Verein hat sich für die Reise nach Irland entschieden. Nun wird die Reise ausgearbeitet und im 2020 durchgeführt.

Bereits laufen auch die Vorbereitungen für den Fällbaumcup am 18. Mai 2019.

Bericht: Bernhard Koch, Pressechef Pontoniere Bremgarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.