Fallbaum geschlossen!

Liebe Wassersportler

Seit heute, 8. Oktober 2016 ist der Fällbaum wieder geschlossen und nicht mehr passierbar! Wir wünschen allen eine schöne Wintersaison.

img_5096
Die Pontoniere Bremgarten, Pressechef Bernhard Koch

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Pontonierwettfahren und Jungpontonier Schweizermeisterschaft in Bern

Mit dem Einzelwettfahren und der Schweizermeisterschaft der Jungpontoniere vom 20. und 21. August geht die diesjährige Wettkampfsaison der Pontoniere zu Ende. Ein ganz besonderes „Feeling“ ist es schon wenn direkt unter dem Bundeshaus die Schweizermeister unter den Jungpontonieren erkoren werden.

Nicht allen lag der anspruchsvolle Parcours der bei hohem Wasserstand zu befahren war. Bremgarten konnte die schon gezeigten Leistungen mit guten Resultaten bestätigen. In der Königsklasse Boot konnte Bremgarten 4 Kranzauszeichnungen erreichen, bei den Frauen wurde der Podestplatz mit dem 4. Platz nur knapp verpasst und an der Schweizermeisterschaft der Jungpontoniere wurde ein Kranzplatz erreicht. Als Highlight konnten Mirco Wendel und Roland Honegger mit der schnellsten Stachelfahrt den Mobiliar-Sprint Becher gewinnen.

20160820-193655-0039

In der Kategorie III (Weidling 18 bis 20 Jahre) konnten Pascal Wietlisbach mit Andreas Greber den 16. Kranzrang erreichen.

In der Kategorie Frauen haben Miriam Zandegiacomo und Denise Jakob den Podestplatz nur knapp verpasst und sind auf den 4. Kranzrang gefahren.

In der Königsklasse C (Boot 20- bis 42-jährig) gelang es Patrik Wendel und Peter Wendel auf den 8. Kranzrang zu fahren; dicht gefolgt von Stefan Maurer und Alois Stenz auf dem 11. Kranzrang. Auf dem 30. Kranzrang – in allen Disziplinen mit Bestzeit aber mit etwas weniger Wettkampfglück – Mirco Wendel und Roland Honegger. Den 35. Kranzrang erreichten Reto Leemann und Kevin Greber.

Auch wenn es nicht allen Wettkämpfern gelang ihre Ziele umzusetzen – ein toller Anlass bei dem neben dem Fahren unterhalb des Bundeshauses auch der Spass auf der gemeinsamen Zugfahrt nicht zu kurz kam.

Nun folgt noch das gemeinsame Endfahren mit dem Wassersport Club Bremgarten – eine schöne und sehr erfolgreiche Saison geht für die Bremgarter zu Ende.

Bericht: Pressechef Pontoniere Bremgarten, Bernhard Koch

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Goldkranz und Vize-Schweizermeister in der Königskategorie an der Schweizermeisterschaft in Schmerikon

Am vergangenen Wochenende fand die Schweizermeisterschaft der Pontoniere in Schmerikon auf der Linth statt.

Wiederum war es ein sehr anspruchsvoller Parcours. Der Wasserstand war immer noch hoch und somit auch die Fliessgeschwindigkeit der Linth schnell.

Bremgarten konnte die schon gezeigten Leistungen mit sehr guten Resultaten bestätigen. In der Sektionswertung konnte der 8. Goldkranz errungen werden. In der Königsklasse Boot konnte Bremgarten brillieren und den Zweiten Platz belegen.

IMG_1220

In der Kategorie II (Weidling 15 bis 17 Jahre) konnten Silvan Gehrig mit Sven Brem auf den 6. Kranzrang fahren.

In der Kategorie Boot D (alter als 43 Jahre) erreichten Daniel Steinmann und René Wendel den 15. Kranzrang.

In der Königsklasse C (Boot 20- bis 42-jährig) gelang es Patrik Wendel und Peter Wendel den sensationellen 2. Podestrang zu ergattern und sind somit die amtierenden Vize-Schweizermeister.

Mirco Wendel und Roland Honegger erreichten den 12. Kranzrang, Stefan Maurer und Alois Stenz den 38. Kranzrang, Patrick Hiltmann und Bernhard Kohler den 51. dicht gefolgt von Reto Leemann und Kevin Greber im 52. Kranzrang.

Auch wenn es nicht allen Wettkämpfern gelang ihre Ziele umzusetzen und sicher auch ein Quäntchen Wettkampfglück auf Seite der Bremgarter war – eine solche Leistung muss man aber erst mal nachmachen – Herzliche Gratulation an alle Podest- und Kranzfahrer!

Der nächste Wettkampf – die Jungpontonier-Schweizermeisterschaft – findet am 20./21. August in Bern statt.

SONY DSC

SONY DSC

IMG_1219P1250410_2P1250439_2P1250448_2P1250432_2

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Goldkranz und doppel-Podest in der Königskategorie und Podestplatz in Kategorie III in Ellikon am Rhein

Am vergangenen Wochenende fand das Rayonwettfahren zum 75 – Jahre Jubiläum der Pontoniere Ellikon am Rhein statt.

Der sehr anspruchsvolle Parcours bei Hochwasser zu befahren verlangte von den Wettkämpfern Höchstleistungen und hat auch so manch einen überfordert. Bremgarten konnte die schon gezeigten Leistungen mit herausragenden Resultaten bestätigen. In der Sektionswertung konnte der 7. Goldkranz errungen werden. In der Königsklasse Boot konnte Bremgarten brillieren und den Ersten und den Zweiten Platz belegen. In der Kategorie III Weidling wurde der dritte Platz erreicht – dies bei höchst anspruchsvollen Bedingungen – Gratulation!

DSC_7410

In der Kategorie II (Weidling 15 bis 17 Jahre) konnten Silvan Gehrig mit Sven Brem auf den 12. Kranzrang fahren.

In der Kategorie III (Weidling 18 bis 20 Jahre) konnten Pascal Wietlisbach mit Andreas Greber auf den hervorragenden 3. Podestplatz fahren.

In der Kategorie Boot D (alter als 43 Jahre) erreichten Daniel Steinmann und René Wendel den 19. Kranzrang.

In der Königsklasse C (Boot 20- bis 42-jährig) gelang es Patrik Wendel und Peter Wendel den Sieg nach Hause zu tragen und den sensationellen 1. Podestplatz zu ergattern; dicht gefolgt von Mirco Wendel und Roland Honegger auf dem ebenfalls hervorragenden 2. Platz bei total 180 konkurrierenden Booten.

Den 15. Kranzrang erreichten Patrick Hiltmann und Bernhard Kohler. Im 42. Kranzrang Sandro Hiltmann und Kevin Greber. Als Doppelstarter konnte Mirco Wendel und Alois Stenz einen Kranz gewinnen.

Auch wenn es nicht allen Wettkämpfern gelang ihre Ziele umzusetzen und sicher auch ein Quäntchen Wettkampfglück auf Seite der Bremgarter war – eine solche Leistung muss man aber erst mal nachmachen – Hut ab und weiter so!

Als nächstes steht am kommenden Wochenende die Schweizermeisterschaft in Schmerikon an – Bremgarten ist bereit.

Bericht: Pressechef Pontoniere Bremgarten, Bernhard Koch

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bremgarter Pontoniere holen Podest Platz bei den Frauen und im Chnüppu-Cup sowie 8 weitere Kranzränge in Wangen an der Aare

Am vergangenen Wochenende fand das Schweizerische Einzelwetfahren & Chnüppu-Cup in Wangen an der Aare statt. Bei durchzogenem Wetter mit teilweise starkem Regen und Hochwasser der Aare waren die Wettkämpfer gefordert der Natur zu trotzen. Bremgarten konnte die schon gezeigten Leistungen mit guten Resultaten bestätigen.

In der Kategorie II (Weidling 15 bis 17 Jahre) konnten Silvan Gehrig mit Sven Brem auf den 7. Kranzrang fahren.

In der Kategorie III (Weidling 18 bis 20 Jahre) konnten Pascal Wietlisbach mit Andras Greber mit dem 12. Rang den letzten Kranz gewinnen.

In der Kategorie Frauen konnten Sarah Leemann mit Nadja Honegger auf den hervorragenden 3. Podestplatz fahren und ihre Form bestätigen.

In der Königsklasse C (Boot 20- bis 42-jährig) gelang es Mirco Wendel und Roland Honegger auf den guten 5. Kranzrang zu fahren. Gleich anschliesend konnten Stefan Maurer und Alois Stenz den 6. Kranzrang holen. Den 10 Kranzrang konnte Reto Leemann mit Kevin Greber ergattern. Den 25. Kranzrang erreichten Patrick Wendel und Peter Wendel und auf den 40. Kranzrang fuhren Patrick Hiltmann mit Bernhard Kohler.

Am Chnüppu-Cup ging es bei Einzelschnüren um das möglichst schnelle erstellen eines Schnürobjektes mit definierten Knoten. In der Kategorie II gelang Sven Brem den Sieg und den hervorragenden ersten Podestplatz zu gewinnen.

Sarah Brem erreichte in derselben Kategorie den vierten Kranzrang – eine tolle Leistung!

Trotz schwierigen Bedingungen ein gelungenes Wettfahren. Gratulation für die erreichten Podestplätze und Kränze!

Als nächstes steht das Wettfahren in Ellikon und die Schweizermeisterschaft in Schmerikon an.

Bericht: Pressechef Pontoniere Bremgarten, Bernhard Koch

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar