GV 2016 – Neue Kräfte am Ruder

Am 17. Februar haben die Pontoniere Bremgarten die Generalversammlung abgehalten. Der Vorstand musste neu komplettiert werden und drei Jubilare konnten geehrt werden.

Der Fahrchef Mirco Wendel führte aufgrund des vakanten Präsidenten vertretend durch die Generalversammlung. Er regte die Versammlung an, sich in Erinnerung zu rufen, was das Vereinsleben ausmacht – die Freundschaft. Der Pontonier Fahrverein kann stolz sein, sehr viele langjährige Mitglieder zu haben. Leider mussten im vergangenen Vereinsjahr auch zwei Mitglieder, Hanspeter Steinmann und Pius Seiler, für immer verabschiedet werden. Erfreulicherweise konnten Sarah Brem und Robin Frutig neu als Aktivmitglieder aufgenommen werden.

Drei Jubilare, Marcel Hiltmann (60 Jahre), Bruno Bürgisser (50 Jahre) und Urs Hafner (25 Jahre) wurden für ihre langjährige Verbandsmitgliedschaft geehrt (von links).

Alle Lücken im Vorstand konnten gefüllt werden und die neue Zusammensetzung wurde einstimmig bestätigt. Als Präsident ist neu David Wietlisbach von Hermetschwil am Ruder. Als neuer Materialwart konnte Roland Vollenweider von Bremgarten gewonnen werden. Als Jungpontonier Leiter ist Reto Leemann nachgerückt. Der Fahrchef Mirco Wendel, der Disponent Marco Steinmann, die Aktuarin Nadja Honegger und der Kassier René Meier bleiben im Amt.

Die neu gewählten Vorstandsmitglieder (von links: Roland Vollenweider (Materialwart), David Wietlisbach (Präsident), Reto Leemann (Jungpontonier Leiter))

Die Pontoniere Bremgarten waren in 2016 sehr aktiv und haben den Fällbaumcup sowie ein verlängertes Brügglifest erfolgreich durchgeführt. Dies hat zu einer positiven Entwicklung in der Vereinskasse geführt. Ebenso konnten einige Höhepunkte mit Podest Plätzen gefeiert werden.

Als Überraschung wurde René Wendel für seine Verdienste im Verein durch die Schifferzunft zur Öli (Veteranengruppe der Pontoniere Bremgarten) als Ehrenmitglied vorgeschlagen und mit einem tosenden Applaus bestätigt.

Die Vorbereitungen für das Eidgenössische Pontonierwettfahren 2018 in Bremgarten laufen auf Hochtouren. Die Bewilligungen liegen alle vor und einige Sponsoren konnten auch schon gefunden werden.

Der Verein freut sich nun auf die neue Saison und sieht dem nächsten Meilenstein, der Wettkampfabnahme für das Eidgenössische am 22. Mai, entgegen.

Bericht: Pressechef Pontoniere Bremgarten, Bernhard Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.